Das Bestattungsinstitut Ingrid Röhlen stellt das Ursprungshaus des Familienunternehmens dar.

Bereits 1884 gründete der Urgroßvater von Ingrid Röhlen
dort eine Schreinerei mit Sarglager auf der Hardterbroicher Straße 10 und legte damit den Grundstein für alle daraus entstandenen Entwicklungen der Firmengeschichte.

Wir sollen die Liebe, welche wir den Toten mit ins Grab geben, nicht den Lebenden entziehen.

Wi l h e l m Raabe

 


  Beratungsgespräche werden dort in familiärer Umgebung sowohl von Ingrid Röhlen selbst, als auch von unseren Fachberatern geführt.
Die persönlichen Verabschiedungs- und Feierräume des Bestattungshauses Kühlen auf der Hindenburgstraße können selbstverständlich mitgenutzt werden.



Erwarte nicht von Fremden,
dass sie das für dich tun,
was du selbst tun kannst.
Q u i n t u s E n n i u s